Jetzt informieren   Tel: 0 93 43 - 62 76 90

 

 

 

Geschäftsfeld - Regionale Biolebensmittelproduktion - ökologisch investieren

 

Hauptgrund für die schwache Entwicklung der deutschen Biolebensmittelproduktion ist die Förderpolitik der Landwirtschaft in Deutschland. Diese legt weiterhin den Fokus auf landwirtschaftliche Großbetriebe und nicht auf  die Förderung der ländlichen Strukturen.

Mit dieser (aus unserer Sicht verfehlten) Förderpolitik hat sich Armin Hambrecht schon vor vielen Jahren aus einander gesetzt, als er für das Landwirtschaftsamt Landwirte beraten hat. Damals erkannte er, dass viele gute Ansätze an den Rahmenbedingungen scheiterten.

Die SolarArt Kraftwerk möchte mit dem Geschäftsbereich Regionale Biolebensmittel diese Projekte unterstützen und vorantreiben.